Das Fach: Musik

Der Grundstock des Musikfaches ist der individuelle Unterricht – d.h. in einer Unterrichtsstunde widmet sich der Lehrer nur einem Schüler. Der individuelle Unterricht ist mit kollektivem Unterricht folgerichtig verbunden. Das gilt besonders für Fächer wie Musiktheorie, Kammermusik und Orchesterspiel sowie für Chorgesang.

Dauer des Studiums:

Vorbereitungsjahrgang 1 Jahr für Schüler im Alter von 5 bis 7 Jahren
I. Stufe 7 Jahre für Schüler im Alter von 7 bis 14 Jahren
II. Stufe 4 Jahre für Schüler im Alter ab 14. Lebensjahr

Unterrichtet wird:

Klavier, Cembalo, Keyboard, Orgel, Gesang, Chorgesang, Violine, Bratsche, Violoncello, Kontrabass, Gitarre, Laute, Flöte, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxofon, Trompete, Waldhorn, Posaune, Tuba, Schlaginstrumente, Akkordeon, Harfe, Dudelsack

Ensembles und Orchester:

Chorgesang:

Kinder-und Jugendchöre Severáček (Käferchen und Flämmnchen), der Kammerchor Severáček und Severáček-Kinderchor ZUŠ

Klassische Musik:

Vorbereitende Streicherensembles Bambini und Juniori, Symphonisches Orchester, Blasorchestr

Jazz und Pop-Musik:

Jazz-Vorbereitungsensemble, Jazz Girls, Schüler-Big-Band

Volksmusik:

Folklore-Ensemble Dudáček